Siegener Studenten kämpfen für ihren Studiengang Pädagogik: Entwicklung und Inklusion

Erstellt von am Jul 6, 2013 in Inklusionsblog | Keine Kommentare

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielleicht interessiert es Sie, dass während alle in NRW über Inklusion reden und der Sozialminister NRWs Guntram Schneider an der Universität Siegen den neuen Aktionsplan der Landesregierung „Eine Gesellschaft für alle – NRW inklusiv“ vorgestellt hat, an der Universität Siegen am 10. Juli 2013 entschieden wird, ob der BA-Studiengang Pädagogik: Entwicklung und Inklusion zum nächsten Wintersemester abgeschafft wird.

http://entwicklungundinklusion.wordpress.com/2013/07/05/nrw-inklusiv-uni-siegen-fur-und-wider/

Die Studierenden des Studiengangs kämpfen gerade um ihren Studiengang und haben dazu einen Blog im Netz gestartet, mit einer Stellungnahme und weiteren Informationen:

http://entwicklungundinklusion.wordpress.com

Da die konventionellen Medien, auch innerhalb Siegens und Umgebung, sich scheinbar darüber ausschweigen, möchte ich meine Mitstudenten an der Uni Siegen wenigstens im Netz zu einer größeren Öffentlichkeit verhelfen.

Mit der Bitte um Beachtung und

Mit freundlichen Grüßen

Benjamin Heilmann

(Student BA „Sozialwissenschaften“ an der Uni Siegen)

Antwort hinterlassen